ArcheWahr-2018

Damit deutsche Kinder eine Zukunft haben.

Internetzeitung JOH-Aktuell

Die größte Lüge der Geschichte

Thema Holocust als "schwärzeste Lüge der Geschichte".

HoloBild.de

Hat < Bild.de > denn hier nun nicht auch den Holocaust geleugnet ???

Holo1Bild.de

Die Autorin dieser Frage hier oben und dieses Beitrages überhaupt, erklärt das Nachstehende öffentlich.

"Ich habe ab 1960 die Grund-, Haupt- und später auch die hiesige Berufsschule besucht. Bis zu meinem Abschluß der Berufsausbildung bei einer großen Firma in Minden / Weser im Jahr 1974 habe ich weder in meiner Schul- und Ausbildungszeit, noch im kirchlichen Untericht,  oder im Ausbildungsbetrieb selber, jemals etwas von einem Verbrechen am jüdischen Volk, namens "Holocaust" gehört. 

Auch in meinen Schulbüchern aus der damaligen Zeit war und ist zu keinem Zeitpunkt etwas über einen angeblichen "Holocaust" zu lesen gewesen.

Diese Schulbücher befinden sich bis heute in meinem persönlichen Besitz und das ist auch gut so. 

Seit dem ich vor einigen Jahren auf einem Klassentreffen dieses Thema mal angesprochen habe, und auf unsere  Schulbücher von damals verwiesen habe, sind auch einige meiner damaligen Mitschüler aufgewacht."

Aus dem zuvor genannten Grund bestreite ich persönlich mit "Nichtwissen" und mit Verweis auf meine Schulbücher von damals, dass es eine solch grausame Tat, also diesen "Holocaust" am jüdischen Volk, überhaupt  jemals gegeben hat. 

Bis heute konnte ein solcher "Holocaust an den JUDEN" weder offenkundig, noch durch irgend einen forensischen Beweis tatsächlich bestätigt oder überhaupt untermauert werden.

Ganz im Gegenteil, denn die nachfolgenden Bücher und Filme auf dieser Seite belegen eindeutig, dass das deutsche Volk bis heute mittels unglaublicher Lügen, einer offenkundigen Geschichtsverfälschung und geplanten Volksverhetzung unterliegt und das die bekannten tatsächlichen "Völkermörder", aus dem deutschen OpferVolk, mittels eindeutig gefälscher Bweise und Vorwürfen, einfach ein TäterVolk gemacht haben, damit das deutsche Volk bereitwillig bis in alle Ewigkeit in Schuld- und Sühnehaft gehalten und nach Strich und Faden, ausgeplündert werden kann.

Und genau daran beteiligen sich die BRD-Politiker und ihre Erfüllungsgehilfen. Jeder der in der BRD klare Beweise, Fakten und Tatsachen vorlegt, die das deutsche Volk bzgl. des "Holocaust" entlasten könnten, dem wird sofort Beweis- und Redeverbot erteilt (vgl. RAin Sylvia Stolz) oder dessen Wohnhaft in eine JVA (vgl. BRD-KZ) verlegt (vgl. Ursula Haverbeck).

Zu beachten bleibt für jeden Leser an dieser Stelle folgende Tatsachen als Beispiel. In Berlin lebten 3,5 Millionen Bürger und in Paris lebten 2,5 Millionen Menschen. Zusammen sind das also 6. Millionen Bürger/ Menschen.

Nun mögen die Ankläger und Volksverhetzer mal explizit erklären, wie die damaligen deutschen Soldaten die Einwohner von ganz Berlin und Paris zusammen nach Polen verfrachtet haben wollen, ohne dass diese unglaubliche "Völkerbewegung" überhaupt von den Alliierten, den JUDEN selbst und z. B. dem Roten Kreuz, wahrgenommen worden ist. 

Darüber hinaus bleibt die Offenkundigkeit, dass es selbst heute unmöglich erscheint,  eine solch unglaubliche Menschenmasse in Krematorien der neusten Technologie verbrennen zu lassen.

Einfach mal z. B. in Münster im Krematorium anrufen und sich selbst über die dortigen jährlichen Kapazitäten schlau machen.

Abschließend dann von hier aus noch der Hinweis, dass es zu der damaligen Zeit in ganz Europa keine sechs (6.) Millionen JUDEN gegeben hat.

Alle weiteren entlastenden Beweise und forensische Fakten kann der interessierte Leser hier über die nachfolgenden Beiträge selbst prüfen, um sich dann entsprechend der Aussagen und Gutachten von Experten, selbst sein eigenes Bild zu diesem unglaublichen Thema zum Nachteil des gesamten deutschen Volkes, zu machen.

Bitte einfach mal selbst lesen und den Experten zuhören. Damit wäre dann schon mal ein wichtiger Anfang gemacht um zukünftig selbst zu forschen und Dinge zu hinterfragen, die es wert sind, hinterfragt zu werden.       

Mein Rat für die Zukunft:

Hört in der BRD einfach auf damit das Deutsche Volk zu kriminalisieren. Es wachen bekanntlich jeden Tag immer mehr Menschen in Deutschland auf, die nur zu gut verstehen, was hier in Deutschland seit 1945 passiert ist und auch wer tatsächlich Opfer und wer als Hochverräter, Mörder, Täter und Vergewaltiger aller Völker auf dieser Welt, ganz klar zu erkennen und zu benennen ist. 

Autorin:  Ruth Anna Puls

Ruth Anna Puls

Freiheit für Ursula Haverbeck

Der Holocaust am deutschen Volk 

HOCHVERRÄTER - JUDE HENNOCH COHN

Kriegserklärung an Deutschland

Geschichtsverfälschung und Völkermord

Sylvia Stolz

 

Beweis- & Redeverbot in der BRD

LINK-Button

Schwindlers List !

LINK-Button

Das Problem der Gaskammern

LINK-Button

Das Rudolf Gutachten

LINK-Button

Vorlesungen über den Holocaust

LINK-Button

Kardinalfragen an Politiker

LINK-Button

Der Auschwitz-Mythos

LINK-Button

Der 1ste Leuchter Report

LINK-Button

Der 2te Leuchter Report

LINK-Button

Wahrheit sagen, Teufel jagen !

LINK-Button

6-Millionen-Dogma-seit-1919Keine Gaskammern vorhanden!

 

URTEIL der Alliierten 1948 - 300.000 Opfer in Auschwitz

LINK-Button

Volksverhetzung im BRD-TV

Mit Recht in die Zukunft

 

Alle weiteren Wahrheiten, auch zum Thema "Holocaust", findet der interessierte Leser in Zukunft mit nur einem Mausklick auf den Button, der ganz unten auf der Startseite dieser Internetseite zu finden ist.     

Damit deutsche Kinder eine Zukunft haben.

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Artikel 18
Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit; dieses Recht schließt die Freiheit ein, seine
Religion oder seine Weltanschauung zu wechseln, sowie die Freiheit, seine Religion oder seine Weltanschauung allein oder in Gemeinschaft mit anderen, öffentlich oder privat durch Lehre, Ausübung, Gottesdienst und Kulthandlungen zu bekennen.

Artikel 19
Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Adler-ButtonDem Deutschen Volke

MIT NUR EINEM KLICK AUF DEN HIER UNTEN EINGEFÜGTEN BUTTON ERFAHREN SIE WEITERE UNGLAUBLICHKEITEN AUS DEM KZ-BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND. 

JOH-Aktuell-Reporter Hier-klicken-Button

Rote Linie

 

 

 

Aktualisiert:

i. A. für die www.joh-nrw.com   www.joh-nrw.net  

Autor: Mensch andreas, Mann aus der Familie möllmann

Detmold, April / Mai 2019   -   Büro: Kanzlei-JOH 

Von Menschen für Menschen